Stop dem plötzlichen Herztod!

Der Kampf gegen den plötzlichen Herztod ist ein Wettlauf mit der Zeit.

Das Einzige, was man bei plötzlichem Herzversagen falsch machen kann, ist nichts zu tun. Bereits nach drei bis fünf Minuten treten die ersten irreparablen Hirnschäden auf. Daher muss sofort mit Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und wenn möglich mit Frühdefibrillation begonnen werden.


Fakten!

  • Häufigste Todesursache, mehr als 130.000 Tote in der Bundesrepublik außerhalb von Krankenhäusern!
  • Bereits nach 5 Minuten Herzstillstand beginnen die ersten irrreparablen Hirnschäden – es bleibt ein Zeitfenster von 3 – 5 Minuten!
  • Weder Ärzte noch Notdienste verfügen über die Möglichkeit flächendeckend zu helfen - Hilfe ist nur durch breite Masse möglich!

Täglich sterben 350 Personen an plötzlichem Herzversagen Jeder 500. von uns ist in den nächsten 12 Monaten Betroffener!!!

Quelle Björn Steiger Stiftung 2008 – www.steiger-stiftung.de 

Defibrillator Notfallstation - Produktbeschreibung

Wir liefern unterschiedliche Marken und Größen an Defi Notfallstationen aus. Es handelt sich bei den Defis um Laiengeräte die relativ einfach bedient werden können. Durch unseren Schulungsbonus wollen wir jedoch klar darauf hinweisen, dass eine Flächendeckende Schulung notwendig ist.

  • Defibrillator Notfallstation
  • Box mit Blombe
  • Defi Sponsorentafel
  • Flyerbox

Geschäftsablauf

  • Vertragsabschluss durch die Vertragspartner
  • Projektbesprechung
  • Akquirierung durch HDW
  • Auslieferung der Notfallstation
  • Auszahlung der Schulungsprämie